GRAPHIC NOVELS

Mit meinen Graphic-Novels möchte ich Einblicke geben und kleine Geschichten erzählen. Durch die Illustrationen können Emotionen und Sachverhalte unglaublich nahbar vermittelt werden. Ein paar Beispiele…

DAS RAUM-ZEIT-PARADOXON

Anfang März sind zwei große Ereignisse passiert. Das Corona-Virus ist in Deutschland ausgebrochen und ich bin mit meinem Kumpel Jan in eine WG gezogen.
In diesem Comic geht es um große Krisen, das alleine und nicht alleine sein in einer Zweier-WG während einer weltweiten Quarantäne und wie sich das Studentenleben generell anfühlt.

44 Seiten
140 Zeichnungen
Mischtechnik aus Finelinern, Aquarellfarben, Polychromos
Veröffentlicht 11/2020 auf der Living Room Gallery 2020 in Magdeburg – Spendenaktion für NGO Viva Con Agua

Auch auf der Living-Room-Gallery Magdeburg 2020

Den ganzen Comic gibt es jetzt auch zum durchklicken. Außerdem könnt ihr eine gedruckte Version bestellen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an: info(at)melina-gross.de.

DER SPITZHUT

Markus lebt mit seiner Familie in im Lüneburg des frühen 15. Jahrhunderts. Nachdem seine Mutter dem schwarzen Tod erliegt, droht das Familiengefüge auseinander zu brechen. Doch zum Glück ist da Noah. Der einzige und beste Freund von Markus.
mit seiner Familie Jahrhunderts. Als seine Mutter im Krankenbett des schwarzen Todes verstirbt, droht das Familiengefüge auseinander zu brechen. Doch zum Glück ist da Noah. Der einzige und beste Freund von Markus.

KREATIVE BRUCHLANDUNG

Die Einleitung zum Comic Kreative Bruchlandung ist während des siebten Semesters an der Hochschule Hannover im Rahmen des Wahlkurses „narrative Zeichnung“ entstanden. Er führt den Leser in fremde Gedanken- und Fantasiewelten und ermöglicht eine Auseinandersetzung mit künstlerischen Ideen.

13 Seiten
30 Zeichnungen
Tinte, pinke und weißen Markerstifte
Wintersemester 2020/21